Hilfe für Familien ohne Hebamme

Dr. Senckenbergische Stiftung
Die Dr. Senckenbergische Stiftung hat in Kooperation mit der Stadt die Frankfurter Wochenbett-Notversorgung ins Leben gerufen. Das kostenlose Angebot startete im September 2019 und hat zum Ziel, mehr Familien in Frankfurt die Hilfe einer Hebamme zukommen zu lassen. Das hierfür konzipierte Corporate Design stellt in Anlehnung an das doch sehr intime Thema den Leitgedanken der Hebammen-Notversorgung dar. Drei Elemente die sich harmonisch zu einem Ganzen fügen und eine Geste des Lebens symbolisieren vermitteln Geborgenheit und Sicherheit. Sie symbolisieren Hebamme, Mutter und Kind und suggerieren über die Farbigkeit Leben, denn grün wächst und grün steht für Hoffnung. Bei der Umsetzung der Internetpräsenz ging es vornehmlich darum die Inhalte klar und eindeutig darzustellen, um den Hilfe suchenden Eltern eine schnelle und unkomplizierte eine Unterstützung zu ermöglichen. Der Symbolcharakter des Logos wird hier besonders deutlich, das die einzelnen Elemente teilweise als Navigation fungieren.