German Design Award

Der neue Markenauftritt der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus hat den German DESIGN AWARD gewonnen. Mit Varisono überzeugten er die internationale Jury in der Kategorie Excellent Communications Design und erhielt die Auszeichnung Special Mention.

Der Neologismus: „varisano“ – ein Zusammenschluss der Wörter varietas (Vielfalt) und sanus (Gesund) macht das Credo „Vielfalt & Gesundheit“ sichtbar. Das neue gemeinsame Logo setzt ein Statement, das den Zusammenschluss der Kliniken stärkt. Es entsteht ein positiver, weltoffener und synergetischer Verbund, der das Leitbild des Handelns nach außen trägt und leicht verständlich transportiert. In Kombination mit organischen Formen, den „Pebbles“, definierten Farbverläufen sowie einer authentischen, emotionalen Bildsprache entsteht ein eigenständiger Designcode, der über alle Kanäle hinweg die Touchpoints mit der Marke prägt.

Über den German Design Award:
Der German Design Award setzt international Maßstäbe, wenn es um die innovativsten Designentwicklungen geht und um Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt. Er prämiert ausschließlich Projekte, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dafür sorgt eine internationale Jury, die führende Köpfe aus allen Disziplinen des Designs versammelt. Ihr Urteil hat einen unschätzbaren Wert – um so mehr freuen wir uns über diese Anerkennung.

special mention:
Mit dem Prädikat »special mention« werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

nächste News

Internship Design (m/w/d)