App-Design

User Experience first

Bei der Konzeption und Umsetzung digitaler Interfaces und Apps kommt es entscheidend auf das Erlebnis an, das der Benutzer bei der Bedienung hat. Folgt ein Schritt logisch auf den anderen? Sind die möglichen Optionen klar und übersichtlich präsentiert? Sorgt das Design für eine andauernd angenehme User Experience? Diese entscheidet über den Erfolg Ihrer App. Quandel Staudt entwickelt Apps, die User mitnehmen und spielerisch ans Ziel bringen.

Unser Leistungsumfang

Wir konzipieren, entwickeln und gestalten Apps, inkl. des Testings und Release mit anschließender Betreuung im Betrieb.

Mit Konzept & Design starten

Bevor es digital wird, starten wir analog und müssen Ihre Anforderungen sowie die Zielgruppe genau kennen und verstehen. Dafür nutzen wir z. B. Personas oder Nutzer-Szenarien für den Umgang mit der App. Danach gehen wir analog und digital in die Erstellung von Wireframes und legen ein Grobkonzept für die Inhalte und gewünschten Funktionen der App fest. Schon in diesem Stadium können User-Tests durchgeführt werden, nach dem Motto: „Learn early and often“, um schnell und frühzeitig Anpassungen vorzunehmen.

Informationshappen richtig dosieren

Von Beginn an gibt das kleine Spielfeld des Smartphone-Displays den Gestaltungsrahmen vor: Der User kann deshalb nur wenige Informationen oder Interaktionsmöglichkeiten je Screen verarbeiten. Die Informationsabfolge im zeitlichen Verlauf spielt daher eine entscheidende Rolle für eine angenehme und intuitive User Experience. Dazu gehört auch, dass alle Elemente eindeutig sind: Buttons sind als solche gut erkennbar, sind ausreichend groß und klar beschriftet. Handlungsanweisungen müssen klar, positiv und einheitlich formuliert sein, Wichtiges immer zuerst genannt werden. Gebräuchliche Pattern wie Menüpositionen, oder bereits gelernte Fingergesten oder eine einfache Steuerung mit dem Daumen tragen zur angenehmen UX bei.

Transitions & Animationen einsetzen

Um den Übergang von Screen zu Screen angenehm und nachvollziehbar für den User zu gestalten, setzen wir Übergänge und (Micro-) Animationen intelligent ein. Dabei erhält der User auch wichtiges Feedback zu seinen Interaktionen. Wie dieses aussieht, hängt von vielen Faktoren ab und kann dezent oder sehr deutlich sein: Vielleicht leuchtet ein Button oder Icon auf, oder es öffnet sich ein modaler Layer mit einer individualisierten Ansprache, oder das Device vibriert bzw. gibt ein hörbares Signal.

vaamo badges

Wenn die Entwicklung startet

Alle vorherigen Überlegungen setzen wir in der Entwicklungsphase technisch um und lassen dabei Ihre Wünsche und Feedback einfließen. Dabei gehen wir iterativ nach Kanban-Modell vor. Mit unseren externen Partnern können wir Apps nativ für Android oder iOS programmieren. In diesem Fall greifen App und Betriebssystem perfekt ineinander, was die App performanter macht. Wir können aber auch Cross-Platform-Lösungen anbieten, die als kostensparende Universal-Lösung eingesetzt und schneller an den Markt gebracht werden können.

App-Entwicklung und -Design aus einer Hand

Bei uns fließen technische, methodische und gestalterische Kompetenzen zusammen:

Frontend-Entwicklung
Backend-Entwicklung
Iteratives Arbeiten
MVP
Gamification
iOS & Android
Cross-Platform-Frameworks
Native-App-Entwicklung
Lean-Startup-Methode
Konzepttest
Prototyping
Graphical User Interface GUI
UI / UX
Templates
Typografie
Responsive Layout
Usability
Intuitive App-Design
Menüstruktur
Mockups
Klickdummy
Wireframes
Design Rails
Zielgerichtetes Design
Two-Tap-Regel

Oberflächen erfahrbar machen

Das kleine Smartphone- oder Tablet-Display ist das Fenster zu einer neuen Welt, die wir erleben und begreifen wollen. Elemente orientieren sich deshalb auch oft an unserer real erlebten, dreidimensionalen Welt, obwohl sie (noch) nur flach auf dem Screen existieren. Mit Hilfe von Verläufen erhalten Elemente Volumen, werfen Schatten oder sind scheinbar erhaben oder vertieft. Semi-Flat- und Flatdesign sind Spielarten davon, aber auch sie kommen nicht ohne diese optischen Tricks aus: Viel Raum auf wenig Fläche.

Für ein perfektes Nutzererlebnis Ihrer Zielgruppe

Das Medium leben

Wir lieben und nutzen Apps, ein jeder im Schnitt fünf Stück täglich. Aber nur die, die tatsächlich Spaß machen. Daher haben wir immer Technik und Design im Blick, damit Ihre User ein optimales Erlebnis haben. Die besonderen medialen Möglichkeiten sollten dabei auch genutzt werden: Multi-Touch, der Einsatz der Kamera, der Bewegungssensorik oder des GPS bieten wichtige und sinnvolle Interaktions- und Gestaltungspotentiale, je nach Einsatz der App.

Ihre App-Idee lässt Sie nicht mehr los?

Kontaktieren Sie uns, damit Ihre Idee Realität werden kann.

Rufen Sie uns an 069 242777-51
oder kontaktieren Sie uns per E-Mail


Mail senden